Veranstaltungen

Ensemble Clarasius- Das Konzert ist ausverkauft

de Klenge Maarnicher Festival op Besuch an der Gemeng Woltz

Konzert
Ort :
Eglise d’Eschweiler/Wiltz - Eschweiler
24 Tom, 9651 Eschweiler
Vorverkaufspreis :
Sold out // Complet // Ausverkauft
========================
Plein tarif. 10€
< 26 ans: 5€
Kulturpass wëllkomm
Reservierter Sitzplatz
Michel Berns (Trompete) Guy Conter (Trompete) Patrick Haas (Trompete) Paul Breisch (orgue)

1983 gründeten Guy Conter, Patrick Haas und Jean Kohnen, alle Preisträger des Conservatoire Royal de Musique de Bruxelles, das Ensemble „Clarasius“. Das Ensemble gab zahlreiche Konzerte in der Besetzung "Trompetentrio" im ganzen Land, wie beispielweise in Elvange (1. Konzert), Berdorf, Kopstal, "Musek am Syrdall" (Mensdorf), "Klenge Maarnicher Festival", (im Rahmen der 1. Auflage) . 1986 trat Joël Sand (+) der Formation bei, wo er Jean Kohnen ersetzte. Die Mitgliedschaften von Patrick Colombo 1984, Guy Kleren (1988), Paul Breisch (1998) und Tim Kleren (2001) ermöglichten es dem Ensemble ein vielseitigeres Repertoire zu entwickeln.

1985 komponierte der renommierte luxemburgische Komponist Roland WILTGEN auf Wunsch des Ensembles das Werk „5 Sätze für 3 Trompeten“, ein Werk, das seit seiner Uraufführung im Jahr 1986 in der Pfarrkirche von Soleuvre einen festen Platz im Repertoire der Musik für Trompetenensembles gefunden hat.

Darüber hinaus wird das Repertoire im Jahr 2020 um 2 weitere neue Kompositionen erweitert: "D'Margréitchen", Variationen zu der bekannten Melodie „Margréitchen“ (Text: Michel Lentz, Musik: Laurent Menager) für 3 Trompeten und Orgel von Walter PERKINS sowie "Beyond the Night “ eine Komposition des luxemburgischen Komponisten Luc Grethen.

Neben den Werken von C. Monteverdi, J. S. Bach, B. Britten, u.a., freuen wir uns, Ihnen die Komposition von W. Perkins " d’Margréitchen" im Rahmen der 35. Auflage des „ Klenge Maarnicher Festivals“ vorstellen zu können.

Programm

Teilen aufLinkedIn