Veranstaltungen

wolfgang_welter - Den Uergelveräin Eeschwëller a.s.b.l. . Konzert unter dem Covid check System. Platzreservierungen: +352 691 799 344

Den Uergelveräin Eeschwëller a.s.b.l. . Konzert unter dem Covid check System. Platzreservierungen: +352 691 799 344

Den „Uergelveräin Eeschwëller a.s.b.l.“ am Partenariat mam Klenge Maarnicher Festival

Konzert
Ort :
Eglise d’Eschweiler/Wiltz - Eschweiler
24 Tom, 9651 Eschweiler
Vorverkaufspreis :
plein tarif: 10€
tarif réduit: 5 €
Reservierter Sitzplatz
Gitarrenduo „ Weimersisters “ Lesung von Texten durch den Schauspieler Wolfgang Welter. Unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Wiltz. Den „Uergelveräin Eeschwëller a.s.b.l.“ Am Partenariat mam Klenge Maarnicher Festival Mit Unterstützung der Firma Jans, Eschweiler

 

Ein Abend, der noch lange bei den Zuschauern nachklingen wird.

 

Freuen sie sich auf einen spannenden Abend mit tiefgründigen Texten, vorgetragen von Wolfgang Welter, und auf teils wehmütige, rasante oder furiose Gitarrenmusik, perfekt interpretiert vom Gitarrenduo „ Weimersisters“

 

Zwei junge Damen waren die Sensation des Abends. [...]Das Gitarrenduo "Weimersisters" (Theresia Hoang und Katharina Weimer) versetzte das Publikum in Staunen.“

 

[REMSCHEIDER GENERAL-ANZEIGER]

 

Biografie Gitarrenduo „Weimersisters »

Die Schwestern Katharina Weimer und Theresia Hoang (geb. Weimer) verfolgen seit frühester Jugend neben ihrer solistischen Ausbildung eine professionelle Karriere als Gitarrenduo. Sie studierten bei Prof. Alfred Eickholt an der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Wuppertal sowie bei legendären Protagonisten des Gitarrenduos wie Odair Assad in Belgien und dem Duo Melis (Susana Prieto/Alexis Muzurakis) in Straßburg, wo sie ihre Studien mit Auszeichnung abschlossen. 

Darüber hinaus besuchten sie zahlreiche Meisterkurse mit renommierten Künstlern und Lehrern des Instrumentes wie David Russell, Aniello Desiderio, Costas Cotsiolis, Eliot Fisk, Carlo Marchione, Hubert Käppel, Pavel Steidl u.v.a. 

Sie konzertieren regelmäßig u.a. auch in ausgesuchten Kammermusikreihen sowie auf Festivals und wurden bereits mehrfach zu Live-Produktionen verschiedener Rundfunkanstalten im In- und Ausland eingeladen. 

Beide sind Trägerinnen des Förderpreises des Landes NRW, waren Stipendiaten der Yehudi Menuhin Stiftung "Live-Music-Now" und waren Mitglieder der GEDOK Wuppertal. 

Biographie Wolfgang Welter

Düsseldorfer Schauspieler, Jahrgang 1943, entstammt einem künstlerischen Elternhaus. Der Vater war Dirigent und Professor am Konservatorium in Frankfurt, die Mutter Schauspielerin. Daher war schon eine gehörige Portion künstlerischer Vorschuss mit in die Wiege gelegt. Vom Vater bekam er Gesangsunterricht, Schauspielunterricht beim Frankfurter Schauspieler Hans-Dieter Zeidler. 1967 erfolgte der Umzug nach Düsseldorf, wo Wolfgang Welter in den verschiedensten Gruppierungen der freien Düsseldorfer Theaterszene in ca. 50 Inszenierungen bis 1988 als Schauspieler und Regisseur mitwirkte. 1989 gründete er das Kindertheater „Augen-Blick", das ihn zu Gastspielreisen durch ganz Deutschland führte. 1999 übernahm er die Leitung des Theaters an der Luegallee,Düsseldorf und wurde durch sein komödiantisches Spiel zum beliebten Sympathieträger. 2006 gab er die Leitung des Theaters wieder ab, um sich als freier Schauspieler andere Nischen zu öffnen. Er gastierte z.B. bei den Sommerfestspielen in Ettlingen und Heppenheim, sowie 2011 als Alfred P. Doolittle auf einer "My fair Lady" - Tournee.

Ab 2012 war er freies Mitglied als singender Schauspieler in den unterschiedlichsten buffonesken Rollen beim Düsseldorfer Operettentheater. Außerdem spezialisierte er sich auf solistische theatralische Literaturumsetzungen, sowie Wilhelm-Busch Programmen, mit denen er in ganz Deutschland auf Tournee ging. Daneben waren auch viele Abstecher ins Film-, Fernseh-,oder Werbungsgeschäft.
Er wirkte bei unzähligen Lesungen in ganz NRW, sowie nach der Verlagerung des Lebensmittelpunktes in Schleswig-Holstein mit, sprach verschiedene Hörbücher ein, wirkte als Off-Sprecher bei verschiedenen Industie-Image-Filmen. In Wiltz war er in den unterschiedlichsten Produktionen während der Sommer- und Winterfestspiele zu erleben.

Programm
Mario Castelnuovo-Tedesco I. Satz aus Sonatina Canonica op. 196
Mosso, grazioso e leggero
Lesung : Paulo de Coelho Wolke und Düne
Lesung : Paulo de Coelho Mißbrauchte Barmherzigkeit
Domenico Scarlatti Sonate K 381 (L 225) Allegro
Lesung : Paulo de Coelho Märchen
Lesung : Paulo de Coelho Rai erzählt
Joaquín Rodrigo aus Tonadilla
I. Allegro ma non troppo
II. Minueto Pomposo
Lesung : Paulo de Coelho Dschingis Khans Falke
Joaquín Rodrigo aus Tonadilla
III. Allegro vivace
Lesung : Paulo de Coelho Der Klavierspieler
Isaac Albéniz Sevilla
Lesung : Paulo de Coelho Katzenmeditation
Johann Sebastian Bach Fantasia c-moll BWV 906
Lesung : Paulo de Coelho Wie haben wir bloß überlebt
Astor Piazzolla aus Tango Suite
II. Andante rubato, melancolico
Lesung : Paulo de Coelho Butterbrot
Lesung : Paulo de Coelho Was am Menschen witzig ist
Astor Piazzolla aus Tango Suite
I. Allegro, libero

 

Teilen aufLinkedIn